Santa Claus is coming … | NZ #7

… to town! Da gehe ich bei 25 Grad im Schatten einkaufen und durch die Lausprecher im Supermarkt ertönt Weihnachtsmusik. Hä? Ja, sicher, bald ist schon der zweite Advent. Bin ich deswegen in vorweihnachtlicher Stimmung? Klare Antwort: Nein. Wie denn auch, wenn ich den ganzen Tag im T-Shirt und mit Sonnenhut unterwegs bin, aufpassen muss, dass ich das Zimmer nicht ohne Sonnencreme verlasse, und mich nachmittags nach der Arbeit mit Bikini an den Pool lege? Es ist befremdlich, aber auch interessant, die Weihnachtszeit so zu erleben.

Gestern kam dann das erste Mal (ansatzweise) weihnachtliche Stimmung auf. Ein paar Mädels hatten Plätzchen gebacken, ein Adventskranz wurde aufgestellt, und in der Küche gab es abends eine kleine Weihnachtsparty mit selbstgemachtem Glühwein und Weihnachtsliedern.

Morgen ist schon Nikolaus, und ich werde wahrscheinlich zur Feier des Tages Schokolade (die günstigste kostet drei Dollar) einkaufen gehen. Apropos Schokolade, wir haben heute einen freien Tag, und diesen werde ich nutzen, um der nahe gelegenen Schokoladenfabrik einen Besuch abzustatten. Drückt mir die Daumen, vielleicht bekomme ich ja einen Arbeitsplatz.

Für das kiwi-thinning (das ich nur mit meinen Harry-Potter-Hörbüchern und netten Kollegen durchstehe) werden wir noch ungefähr zwei Wochen gebraucht, und da ich mindestens bis Weihnachten in Kerikeri bleiben will (es ist Barbeque am Strand geplant, mal sehen, ob das klappt), begebe ich mich schon jetzt auf Jobsuche.

Letzte Woche konnten wir einen Regentag nutzen (wir haben ja immer frei, wenn es regnet, da sich die Kiwi-Bäume beim thinning sonst infizieren würden), um einen weiteren bush-trail zu erkunden, der uns zum Stone Store, dem ältesten Steinhaus Neuseelands, geführt hat. Für mich tolle Möglichkeit, auf Foto-Safari zu gehen.

IMG_3163 IMG_3165 IMG_3166 IMG_3170 IMG_3172 IMG_3180

Stone Store
Stone Store

IMG_3194

Ganz liebe Grüße aus Kerikeri von Katinka 🙂 Ich hoffe, ihr habt eine wunderbare Weihnachtszeit!