Gesund UND lecker | Oatmeal

Seit einer Woche esse ich jeden Morgen Haferbrei. Mannoman, ich hätte auch nicht gedacht, dass es einmal so weit kommen würde. Eigentlich bin ich überhaupt kein Fan davon. Vor allem nicht zum Frühstück. Aber dann habe ich beim Einkaufen diesen hier entdeckt: IMG_3992 und dachte ‚Probieren schadet ja nicht‘. Und siehe da: Ich habe ein neues Lieblingsfrühstück! Natürlich esse ich nicht den puren Haferbrei, einfach so. Schließlich bin ich eine kleine Feinschmeckerin, da muss schon eine Frühstücksbrei-Gourmet-Version her.

Grundsätzlich mische ich unter den Haferbrei immer gemahlene Mandeln, Haselnüsse oder Kokosraspeln. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie lecker das ist! (Könnt ihr wirklich nicht. Würde mir aber auch schwer fallen. Allein das Wort Haferbrei hat mich bis vor vier Wochen noch abgeschreckt.) Für die Zubereitung verwende ich heiße Hafermilch, dadurch bekommt das Ganze eine dezente Süße. Auf den fertigen Brei gebe ich Joghurt und frische Früchte, fertig!

Meine Lieblingskombinationen sind im Moment Apfel-Zimt, Banane-Kokos und Haselnuss-Vanille. Natürlich ist der Kreativität hier keine Grenzen gesetzt. Probiert’s mal aus, und lasst euch überraschen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s