Weltfriedenstag | Aufruf | Youtube-Video-Schatz #3

Leute. Heute ist Weltfriedenstag. Ich weiß, das kommt vielleicht ein bisschen spät. Aber irgendwer muss das hier ja mal ansprechen. Außerdem war ich gerade im Kino und habe Bad Moms gesehen (ein bisschen flach, aber inspirierend, Beitrag kommt noch) und jetzt habe ich Lust, euch mal so richtig meine Meinung zu geigen. Ja, ich spreche mit euch, AFD-Wähler, PEGIDA-Anhänger und Nazis. Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun. In diesem Jahr schon mal versucht, zu denken? Also so richtig, meine ich.

Mal ganz ehrlich Leute, wie stellt ihr euch das Leben auf dieser Welt vor? Es gibt 194 Länder auf der Erde. Mindestens zehn Mal so viele verschiedene Kulturen; insgesamt 7000 Sprachen. Je nachdem, wo und wie wir leben, haben wir eine andere Hautfarbe, glauben anders, leben nach anderen Traditionen. Und trotzdem sind wir alle gleich. Ist das so schwer zu verstehen? In Afrika leben normale Menschen, in Asien leben normale Menschen und in den USA leben auch ganz normale Menschen (genauso, wie es überall Vollidioten gibt).

Wo seid ihr zur Schule gegangen? Seid ihr überhaupt zur Schule gegangen? Wisst ihr, was Empathie bedeutet? Sich in einen Menschen hineinzuversetzen. Testen wir das einfach mal und drehen den Spieß um. Stellt euch vor, ihr lebt in einem Land, in dem ihr und eure Familie nicht mehr sicher seid, weil auf den Straßen umhergeschossen wird. Ihr gefährdet seid, wegen eures Glaubens gefoltert und hingerichtet zu werden. Stellt euch vor, das würde in Deutschland passieren. Und ihr müsstet irgendwie in ein sicheres Gebiet, mal angenommen Syrien oder Jordanien, gelangen. Alles was ihr wollt, ist eine sichere Unterkunft. Alles was ihr euch wünscht ist, in euer altes Leben zurückzukehren. Aber das geht nicht. Und so müsst ihr euch mit der Situation abfinden. Eine neue Sprache lernen (arabisch ist bestimmt mindestens so schwer wie deutsch), euch an die kulturellen Umstände anpassen, Menschen finden, die euch unterstützen.

Wie kommt ein Mensch, der denken kann, der auch nur ein bisschen Mitgefühl empfindet, auf die Idee, Flüchtlinge an der Grenze abzuschießen???

Kriege, Anschläge und Hass gibt es überall auf der Welt. Wir dürfen uns davon nicht einschüchtern lassen. Das Leid auf dieser Welt ist unendlich. Zeigt Menschlichkeit. Helft, wo ihr könnt.
„Sind wir nicht eigentlich am Leben, um zu lieben und zu sein?“ Perfekte Überleitung zu einem ganz besonderen Youtube-Video-Schatz, schon etwas älter, aber immer noch ehrlich, erschreckend, real. Text, Musik, Video, stimmt alles. (Riesen-Fan!!)

 

„Wir haben morgen schon vergessen wer wir gestern noch waren. Haben uns alle vollgefressen und vergessen zu zahlen. Lassen alles stehen und liegen für mehr Asche und Staub. Wir wollen alle, dass es passt, doch wir passen nicht auf. […] Fast acht Milliarden Menschen doch die Menschlichkeit fehlt.“

3 Gedanken zu “Weltfriedenstag | Aufruf | Youtube-Video-Schatz #3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s