Warum Aufräumen doch einen Sinn hat | Foto-Schätze

13. Februar 2017 ♦ 22:08 Uhr

Puh, also wenn mich etwas wirklich anstrengt, dann ist es das Aufräumen meiner Festplatte. Tausende Bilder, die im Nachhinein bearbeitet, gelöscht oder in die richtigen Ordner geschoben werden müssen. Okay ich geb’s zu, ein bisschen macht es auch Spaß. Vor allem, wenn ungeahnte Foto-Schätze zu Tage treten. Die, nicht beachtet und halb vergessen, irgendwo in einem fernen Winkel meiner Festplatte ihr Dasein fristen mussten. Bis sie wiederentdeckt und für hammermäßig erklärt wurden! Von mir! Haha! Aufräumen hat also doch einen Sinn (ich wusste, dass mir meine Eltern damals irgendwas verschwiegen haben … aufräumen, nur, damit wieder Ordnung herrscht … die ist doch in zwei Stunden eh wieder dahin).
Deswegen gibt’s jetzt im Februar ein paar Blümchenbilder für euch.

img_0143img_5763img_5988img_0849img_6538

Mit großer Vorfreude auf den Frühling – Katinka ♥