Zweimal Karo und einmal Overknees | Outfit

Kurz bevor sich der Akku meiner Kamera verabschiedete, entdeckte Esti (ihres Zeichens schnellste Outfit-Fotografin und beste Berlin-Begleitung) diese wunderbare Fassade. Solch rostrote Backsteine machen sich doch toll auf Fotos, was meint ihr? So ha(a)rmonisch. 😉

IMG_7911.JPG

Augen auf im Straßenverkehr! Nicht mit mir, eine kleine Pause in Berlin Mitte sei doch bitte jedem gegönnt. Gut, dass Esti nicht blind fotografierte. Das hätte wirklich ins Auge gehen können.

img_7831

Zweimal Karo und einmal Overknees, Kuschelpullover und Schal (im Hintergrund). Gemütlich, warm, Berlin-tauglich.

IMG_7846.JPG

In diesem Haus möchte ich mal wohnen. Für … einen Monat vielleicht. Dann hebe ich die Tür aus ihren Angeln, reise nach Italien und setze sie in meinem Haus auf dem Land wieder ein.

IMG_7869.JPG

Wer da wohl meine gesamte Aufmerksamkeit in Anspruch nahm? Na, ratet mal: Meryl Streep! Ja, ich konnte es auch kaum glauben! Sie hatte sich wohl ebenfalls in die Tür verliebt. Tja, wer zuerst kommt, mahlt zuerst (mit H, ich hab’s nachgeguckt).
Ich mache natürlich nur Quatsch. Als ob Meryl Streep genau zu diesem Zeitpunkt durch eine Seitengasse in Berlin spaziert. Nein, es war Til Schweiger. Ehrlich!

img_7907

Erkenntnis des Tages: Man sollte das Leben nicht immer so ernst nehmen. Genießt, lebt in den Tag hinein, plant nicht alles im Voraus. Macht auch mal Quatsch. Einfach so 😉
Einen wunderschönen Montag (realistisch sein wird doch sowas von überschätzt) wünsche ich euch! ♥ Katinka

12 Gedanken zu “Zweimal Karo und einmal Overknees | Outfit

  1. Nach 10 Stunden „realistisch sein“ tut Quatsch machen natürlich ausgesprochen gut.

    Also:
    Underknees sind dank Esti eindeutig keine Overknees.
    Mit „Karo“ verknüpfen sich für MICh ganz andere Assoziationen – die Schachtel Zigaretten, die seit 2008 unbenutzt in meinem Auto umherhullert.
    Falls mich Esti mal vor dieser Backsteinfassade erwischt (bevor der Akku leer ist), betrifft das Ha(a)rmonische wohl zunehmend eher die Fugen, nicht die Backsteine… Farblich gesehen.

    Und nun ohne Quatsch:
    Es macht Spaß, Dich beim Wohlfühlen zu sehen.

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön Tamara!! Ja, besonders in den Übergangszeiten schichte ich gern mehrere Lagen übereinander 🙂 Freut mich sehr, dass es dir gefällt! Ganz liebe Grüße zurück ☆

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s