Back at it.

Ich sitze abends mit meinen Eltern auf dem Sofa, wir schauen uns einen Film an. Alles ganz entspannt. Und gemütlich, so, wie es eben nur zu Hause gemütlich sein kann. Warm, satt, glücklich, was will man mehr. Bis mir einfällt, dass ich für die Uni nicht ein, sondern zwei Essays schreiben sollte. Das erste ist abgegeben, das zweite habe ich noch nicht einmal angefangen – es ist in vier Tagen fällig.

Zum Glück war es nur ein fieser Traum und zum Glück bin ich aufgewacht. Ich brauche definitiv Urlaub. So richtig, ohne wissenschaftliche Texte über politische Konfliktlinien, Parteiensysteme oder den Arabischen Frühling. Dafür aber mit Sonnenschirm, einem guten Buch und viel freier Zeit. In der ich meine Festplatte ausmisten, (mindestens) tausend neue Fotos machen und meine liebsten Menschen treffen werde. Soweit der Plan. An der Umsetzung hapert es noch ein wenig – aber wenigstens mit der Festplatte habe ich schon angefangen. Und es sind ein paar (oder mehr als ein paar, eher hunderte) Fotos aufgetaucht, die so bald wie möglich auf dem Blog landen sollen.

IMG_1007IMG_0967IMG_1017IMG_1011IMG_1030IMG_1036IMG_1054IMG_1012

Diese Fotos sind schon im Juni entstanden. Direkt nachdem es geregnet hatte, brach sich die Sonne ihre Bahnen durch die Wolken.

Bis bald ♥ Katinka

3 Gedanken zu “Back at it.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s