Playlist Monat Mai

Hallo ihr da draußen!

Hat jemand von euch einen grünen Daumen? Und wenn ja, wohnt dieser jemand zufällig in Leipzig? Ich brauche dringend Beratung in der Pflege von Zimmerpflanzen. Es bereitet mir zwar Freude, jede Woche einen Ausflug zum Blumenladen in der Innenstadt zu machen (das ist ein bisschen wie bei „Und täglich grüßt das Murmeltier“, nur eben nicht täglich, sondern wöchentlich). Aber ich möchte meinen Osterglocken und Vergissmeinnicht beim Aufblühen, und nicht beim Eingehen zugucken! Die Hornveilchen von vorvorgestern sehen auch schon traurig aus (sehr traurig, aus lauter Verzweiflung lassen sie die Blätter hängen … okay, bei genauerem Hinsehen stelle ich gerade fest, dass sie nicht einfach so eingegangen, sondern vertrocknet sind … ups).

Und schon bin ich voll abgeschwiffen (abgeschweift, … abgeschwifft, äh, abge… egal). Eigentlich wollte ich euch von meiner Suche nach neuer Musik erzählen. Neu im Sinne von unbekannt und unbekannt im Sinne von „habe ich vorher noch nie gehört“. Ich kann nicht ewig die immergleichen Lieder hören, auch, wenn sie mir gut gefallen. Ich brauche Abwechslung! Und Musik, die zu jeder Stimmungslage passt. Ziel- und planlos das Internet zu durchforsten bringt da leider gar nichts (die Erfahrung musste ich einige Male machen). Mittlweile aber habe ich eine Strategie entwickelt, mit der sich  interessante und talentierte Interpreten aufspüren lassen.

Es ist ganz simpel: Ich schaue mir einen Film oder eine Serie an und achte auf den Soundtrack. Wenn mir ein Lied gefällt, versuche ich herauszufinden, wie es heißt (naja, nicht ich, meine Musikerkennungs-App auf dem Handy, die ist sowieso viel zuverlässiger und schneller). Meine Strategie bewährt sich also vorwiegend für Filmliebhaber und Smartphone-Besitzer. Damit auch alle anderen etwas davon haben, verlinke ich euch hier meine neusten Entdeckungen. 🙂 Einfach auf die Bilder klicken!

IMG_9985

IMG_0011

IMG_6069

IMG_6631B

IMG_7060

War etwas dabei, das euch gefällt? Und habt ihr ein paar Geheimtipps, die ihr in den Kommentaren preisgeben wollt (bittebittebitte)?
Zum Glück kümmere ich mich Zuhause nicht um den Garten. (Diese Bilder wären sonst niemals entstanden.) Fröhliche Grüße ♥ Katinka