Stadt, Land, Meer – Fünf Tipps für Urlaub in Deutschland

Wandern in der Rhön. Klingt erst einmal öde. Klingt nach Regenwetter, unspektakulären Wegen durch den Wald und Blasen an den Füßen. Aber weit gefehlt! Die Rhön wird auch „Land der offenen Fernen“ genannt, und ich weiß jetzt, warum.

Weiterlesen

Vom Abschied nehmen und finsteren Tagen | Fotostrecke

Na, auch schon drei Kilo Eis gegessen, den Regen- zum Sonnenschirm umfunktioniert und auf der Suche nach bezahlbaren Mini-Ventilatoren die Hoffnung aufgegeben? Das Wetter ist so prächtig, dass es schon fast wehtut (wortwörtlich: vergesst bloß nicht, euch einzucremen – käsig weiß zu bleiben ist eindeutig weniger schmerzhaft als Sonnenbrand – weiß ich seit gestern). Mit…

Weiterlesen

Muster im Eis | Fotostrecke

Hallo Leute, ich melde mich nur ganz kurz 🙂 In einem anderen Beitrag hatte ich schon erwähnt, dass mein letzter Waldspaziergang ein kleines Abenteuer war – der „Weg“ (mir gänzlich unbekannt, meine Neugier siegte), führte ins Ungewisse. Ich hatte kein Handy dabei und war jeden Moment dazu bereit, umzukehren, weil der schmale Pfad an manchen…

Weiterlesen

Nach Sankt Petersburg gebeamt | Fotostrecke

Manchmal, wenn ich Fotos mache, sehe ich die Realität aus einem ganz anderen Blickwinkel. Dem der Kamera, versteht sich. Es ist nämlich so: Jeden Tag (oder mindestens jeden zweiten Tag) an einem bestimmten Ort vorbeizugehen, führt zwangsläufig dazu, nicht mehr hinzuschauen. Alles ist wie immer, nichts hat sich verändert. Tja, und damit hat sich die…

Weiterlesen