Mutmacher | Von Zügen, Schleiereulen und dem Licht am Ende des Tunnels

Es gibt immer wieder Momente (im Leben – eigentlich wollte ich das gar nicht schreiben, es klingt pathetisch), in denen ich nicht weiterweiß. Das fühlt sich so an, als ob der Zug, in dem ich sitze, nicht geradeaus, sondern mit gleichbleibender Geschwindigkeit im Kreis fährt, um schließlich und plötzlich mit lautem Quietschen abzubremsen. Vor einer …

Weiterlesen

Jump.

09.01.2017 ♦ 12:07 Uhr „Deine Grenzen erkennst du erst, wenn du sie überwindest.“ Ja genau, oder du ziehst die A-Karte, überschätzt dich völlig und merkst, dass du deine Grenzen um einiges weiter unten ansetzen solltest. (Nicht, dass ich damit schon Erfahrungen gemacht hätte, haha). Manchmal ist es eben doch besser, realistisch zu bleiben, oder? Nun,…

Weiterlesen